Digitalisierung

Digitalisierung

Ihr Ansprechpartner

sebastian_rajca_small

Dr. Sebastian Egelhof

Telefon: 0711 . 263 709 106
Ohne digitale Prozesse und Werkzeuge geht es auch im Handwerk nicht mehr. Allerdings ist der Grad der Digitalisierung in den Betrieben sehr unterschiedlich. Die Angebote der Digitalisierungsoffensive reichen daher von der einfachen Informationsvermittlung und Sensibilisierung für das Thema bis hin zu einer intensiven konzeptionellen und strategischen Umsetzungsbegleitung.

Angebote

1) Erfahrungsaustausch-(Erfa)-Gruppen

  • von Erfahrungen anderer lernen und profitieren
  • moderiert durch Fachleute
  • vielfältige und aktuelle Themen
  • durchgeführt von Landesfachverbänden (auch gewerkeübergreifend)

2) Digitalisierungs-Werkstätten

  • Erarbeitung neuer, digitaler Anwendungsmöglichkeiten
  • Arbeit in kleinen Gruppen
  • Umsetzung des erstellten Konzepts im eigenen Betrieb
  • durchgeführt von Landesfachverbänden

3) Modellprojekte

  • Förderung innovativer Projektideen
  • z.B. Aufbau einer gewerkeeigenen Kundenplattform und Einsatz von Virtual Reality

Intensivberatung

Eine Beratung in Zusammenarbeit mit akkreditierten Beratern der BWHM GmbH. Digitale Prozesse und Werkzeuge gehören zum betrieblichen Alltag. Der Grad der Digitalisierung in den Betrieben ist sehr unterschiedlich. Richten Sie Ihren Blick auf die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens, um auf festen Beinen zu stehen und nicht ins Wanken zu kommen.

Beispielhafte Beratungsschwerpunkte

  • Geschäftsmodellentwicklung

  • ​Digitalisierung von Prozessen

  • Digitale Vermarktung

  • Schnittstellenoptimierung

  • Transformation analog zu digital 

  • IT-Sicherheit

  • Strategische Umsetzungsbegleitung

 Fördermöglichkeit

Die „Intensivberatung für das Handwerk“ wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gefördert. Ihr Eigenanteil: 350,- Euro zzgl. MwSt. pro Beratungstag. Sie können bis zu zehn Beratungstage in Anspruch nehmen.

Für wen

Eingetragene Handwerksbetriebe in Baden-Württemberg, welche die KMU-Kriterien erfüllen.

Ablauf

Füllen Sie die Checkliste aus und laden die geforderten Anlagen hoch. Nach Erhalt der Unterlagen kontaktieren wir Sie telefonisch.

Ihr Ansprechpartner:

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Unterstützung zur Verfügung.

Jan Herrmann
Telefon: 0711 . 263709 -156

Die nächsten kostenfreien Web-Seminare

Mittwoch
05.10.
15 – 17 Uhr
Donnerstag
06.10.
17–18 Uhr
Donnerstag
27.10.
14–17 Uhr
Dienstag
08.11.
11:00 – 12:30 Uhr

Einwanderer und Migranten – die Fachkräfte der Gegenwart und der Zukunft!?

Kontaktformular

Name
E-Mail*
Thema / Betreff*
Bitte wählen Sie einen Themenbereich, damit Ihre Frage direkt an den Ansprechpartner weitergeleitet werden kann
Ihre Nachricht*