ERFA-Gruppe „SHK-Betrieb der Zukunft“

Steckbrief

Träger

Fachverband Sanitär-Heizung-Klima Baden-Württemberg

Thema

Kalkulation von Angeboten sowie Möglichkeiten zur optimalen Zusammenarbeit mit dem Steuerberater

Kalkulation und Prozessoptimierung diskutiert

Mitte Juni hat die Erfa-Gruppe “SHK-Betrieb der Zukunft” der Zukunftsinitiative Handwerk 2025 getagt. In zwei Themenblöcken diskutierten die Teilnehmer online über die Kalkulation von Angeboten sowie Möglichkeiten zur optimierten Zusammenarbeit mit dem Steuerberater.

Bei der Kalkulation von Angeboten ging es insbesondere um Objektivität, Wettbewerbsfähigkeit und um die schnelle Vor- und Nachkalkulation von Baustellen.

Die Quintessenz: SHK-Unternehmer sollten sich nicht ausschließlich auf Marktpreise stützen, sondern mit individuellen Sundensätzen arbeiten und ihre Leistung entsprechend wertig darstellen und verkaufen.

Im zweiten Block stand die effektivere Nutzung der betriebswirtschaftlichen Auswertung im Mittelpunkt: Welche verschiedenen Formen gibt es, wie liest man diese und wie kann sie noch aussagekräftiger gestaltet werden? Diskutiert wurde aber auch die Frage, wie ein Betriebsinhaber gemeinsam mit seinem Steuerberater betriebliche Prozesse optimieren kann.

Nach oben

Kontaktformular

Name
E-Mail*
Thema / Betreff*
Bitte wählen Sie einen Themenbereich, damit Ihre Frage direkt an den Ansprechpartner weitergeleitet werden kann
Ihre Nachricht*