Intensivberatung für das Handwerk

Ihre Ansprechpartnerin

Karin Pfisterer

Telefon: 0711 . 263709 -152
Im hektischen Betriebsalltag ist es oft schwer, den Blick für eine langfristige und ganzheitliche Unternehmensplanung zu haben.
Die geförderte Intensivberatung im Rahmen der Zukunftsinitiative Handwerk 2025, unterstützt eingetragene Handwerksbetriebe dabei, Zukunftsthemen, Technologie- und Marktentwicklungen für ihr Gewerk zu erkennen und ihr Geschäftsmodell danach auszurichten.
  • Pro Handwerksunternehmen werden pro Themenfeld max. 10 Beratungstage gefördert
    (1 Beratungstag = 8 Zeitstunden).
  • Der Eigenanteil des Unternehmens beträgt 350 Euro zzgl. MwSt. pro Beratungstag.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und besuchen Sie zu einem kostenfreien Erstgespräch.

Die BWHM findet für Sie und Ihr Beratungsanliegen den passenden Berater/in und kümmert sich um die Beantragung und Abrechnung der Zuschüsse.

Themenfeld Strategie und Digitalisierung

  • Strategieentwicklung und -formulierung
  • Unternehmenspositionierung
  • Digitale Transformation von Prozessen

Themenfeld Personal

  • Personal finden, binden & führen
  • Stärkung der Arbeitgebermarke
  • Personalentwicklung

Themenfeld Nachhaltigkeit

  • Strategien zu Nachhaltigkeit
  • Einführung von Nachhaltigkeitsinstrumenten
  • Entwicklung von nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen
Nach oben

Kontaktformular

Name
E-Mail*
Thema / Betreff*
Bitte wählen Sie einen Themenbereich, damit Ihre Frage direkt an den Ansprechpartner weitergeleitet werden kann
Ihre Nachricht*