Strategie-Check

Ihr Ansprechpartner

martin_traeuble_small

Martin Träuble

Telefon: 0711 . 263 709 150

Als Notwendigkeit, strategisch zu denken und zu handeln, wurde im Rahmen der Zukunftsinitiative Handwerk 2025 ein digitaler Strategie-Check entwickelt, welcher auf der bewährten TEMP®-Methode von Prof. Dr. Jörg Knoblauch aufgebaut ist. Diese generiert bereits seit rund 20 Jahren direkte Handlungsempfehlungen für teilnehmende Betriebe.

Der Nutzen für Ihren Betrieb liegt in der Möglichkeit, Ihren Status in den Bereichen Geschäftsleitung, Marktsituation, Prozesse und Mitarbeiter innerhalb kürzester Zeit, moderiert durch einen Berater der Handwerksorganisation, festzustellen und anhand des Schulnotensystems zu bewerten. Hieraus ergeben sich vordefinierte Handlungsempfehlungen, welche die Unternehmen dazu befähigen, mit jeder vollzogenen Maßnahme eine bessere Bewertung zu erlangen. Dies führt schrittweise dazu, dass sich die Unternehmen strukturiert strategisch verbessern.

Diese Bereiche werden im Rahmen des Strategie-Checks bewertet:

Das Konzept der TEMP®-Methode besteht aus vier Bausteinen. In jedem Handlungsfeld gibt es Aussagen zur Ist-Situation, die nach Schulnoten sortiert sind. Zur Weiterentwicklung des Unternehmens stellt die Methode Anleitungen zur Verfügung, mit denen sich das Unternehmen schrittweise in jedem Handlungsfeld langfristig verbessern kann.

Der erste Baustein der Methode hilft dem Unternehmer dabei, seine Stärken und Schwächen als Führungskraft zu identifizieren und die entscheidenden Aspekte des Führens zu optimieren.

  • Führungspersönlichkeit entwickeln
  • Unternehmensleitbild festlegen
  • Strategisch planen
  • Mitarbeiter auswählen
  • Erfolg vereinbaren
  • Profitabel wirtschaften
  • Unternehmensmarke stärken

Der zweite Baustein ist die Fokussierung Ihres Unternehmens auf den Kunden. Nur der Kunde bestimmt, ob Ihr Unternehmen langfristig am Markt eine Daseinsberechtigung hat. Deshalb geht es darum, mit Hilfe der Methode sicherzustellen, dass Kunden gefunden, zufriedengestellt und gehalten werden.

  • Marktsituation
  • Kernkompetenzen entwickeln
  • Zielgruppe fokussieren
  • Servicequalität steigern
  • Innovationsfähigkeit ausbauen
  • Verkauf stärken
  • Kundenzufriedenheit messen
  • Kundenbeziehung pflegen

Dieser dritte Baustein enthält Methoden, Mitarbeiter langfristig zu motivieren und im Unternehmen zu halten.

  • Offen kommunizieren
  • Mitdenker gewinnen
  • Weiterbildung fördern
  • Verantwortung übertragen
  • Vertretungsfähigkeit garantieren
  • Mitgenießen und Mitbesitzen
  • Mitarbeiter wertschätzen

Ziel des vierten Bausteins ist es, sicherzustellen, dass Prozesse fehlerfrei, kostengünstig und ohne Verzögerungen ablaufen.

  • Ordnung halten
  • Qualität verbessern
  • Termintreue steigern
  • Abläufe optimieren
  • Bestände reduzieren
  • Arbeitseffizienz messen
  • Netzwerkbeziehung entwickeln

Strategie-Check für Ihren Betrieb

Haben Sie Fragen zu unserem Strategie-Check oder möchten Sie die Vorteile und Handlungsempfehlungen hieraus für Ihren Betrieb nutzen? Schreiben Sie uns, wir sind gerne für Sie da.

Nach oben

Kontaktformular

Name
E-Mail*
Thema / Betreff*
Bitte wählen Sie einen Themenbereich, damit Ihre Frage direkt an den Ansprechpartner weitergeleitet werden kann
Ihre Nachricht*