Handwerk 2025 – die Zukunftsinitiative

Eine innovative Produktidee, aber der Weg zur Umsetzung fehlt. Oder volle Auftragsbücher, aber zu wenig Personal. Kennen Sie das? Zwischen diesen Herausforderungen balancieren viele Handwerksbetriebe. Dazu kommen die wachsenden Ansprüche der Kunden, die Aufgabe, Mitarbeiter zu binden und zufriedenzustellen, die Suche nach einem Nachfolger oder die Frage nach der strategischen Ausrichtung. Zudem muss geklärt werden, welche digitale Umstellungen im Unternehmen Sinn machen. Auch das Thema Nachhaltigkeit spielt eine immer größere Rolle – sowohl auf Kundenseite, aber bei potenziellen neuen Mitarbeitern. Die Zukunftsinitiative Handwerk 2025 unterstützt die baden-württembergischen Handwerksbetriebe passgenau zu ihren Fragen.

Die Schwerpunkte Personal, Digitalisierung, Strategie und Transformation sowie Nachhaltigkeit bestimmen das vielseitige Angebot der Zukunftsinitiative Handwerk 2025. Sie umfasst individuelle Beratungen, Workshops, Vorträge und Austauschgruppen. Betriebe aller Gewerke können mit dieser Unterstützung ihre Marktchancen für morgen erhöhen.

Die Zukunftsinitiative Handwerk 2025 läuft in Zusammenarbeit mit dem Baden-Württembergischen Handwerkstag (BWHT) und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg und ist mit Fördermitteln des Landes ausgestattet.

Personal

Wie finden Sie endlich eine passende Fachkraft? Wie schaffen Sie es, dass Ihre Auszubildende im Betrieb bleibt? Und wie können Sie dafür sorgen, dass alle gerne zur Arbeit kommen? Mit den Angeboten im Personalbereich finden Sie hierzu ganz konkrete Antworten. In der Kammer oder bei Ihnen im Betrieb erhalten Sie unentgeltlich persönliche Beratung.

Strategie & Transformation

Getrieben vom Alltag fällt es oft schwer, längerfristige Perspektiven ins Auge zu fassen. Die Angebote der Strategieberatung von Handwerk 2025 unterstützen Sie als Handwerksbetrieb dabei, Zukunftsthemen, Technologie- und Marktentwicklungen für Ihr Gewerk zu erkennen und ihr Geschäftsmodell auf Erfolg zu polen.

Digitalisierung

Von der Buchhaltungssoftware bis zum 3D-Drucker – Digitalisierung im Handwerk ist ein weites Feld. Doch ohne digitale Prozesse und Werkzeuge geht heute nichts mehr. Darum informieren wir nicht nur darüber, sondern bieten auch eine Umsetzungsbegleitung an. Mit Transferprojekten treiben wir ganz betriebspraktische Erfolgsmodelle voran. Denn der Weg in die digitale Zukunft sichert auch künftig Wettbewerbsfähigkeit und mehr Zeit für das Eigentliche: Ihr Handwerk.

Nachhaltigkeit

Alle sprechen von Nachhaltigkeit – fürs Handwerk ist das eigentlich fast selbstverständlich. Vieles von dem, was Sie tagtäglich im wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Bereich tun oder lassen, wird heute als nachhaltig bezeichnet – obwohl es schlicht zu Ihrem Berufsalltag gehört. Und oft braucht es nur wenig, um sich in diesem zukunftsweisenden Punkt weiter zu perfektionieren. Dabei möchte Sie Handwerk 2025 auf vielfältige Weise unterstützen.

Unsere Berater*innen und Ansprechpartner*innen helfen Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen und Fragen weiter.

Zukunftsinitiative Handwerk 2025

lamprecht-2021

Franziska Lamprecht

Telefon: 0711 . 263 709 115

Personal

Sandra Krüger

Telefon 0711 . 1657 278

Strategie

Karin Pfisterer

Telefon: 0711 . 263709 -152

Digitalisierung

sebastian_rajca_small

Dr. Sebastian Egelhof

Telefon: 0711 . 263 709 106

Nachhaltigkeit

lamprecht-2021

Franziska Lamprecht

Telefon: 0711 . 263 709 115

Kontaktformular

Name
E-Mail*
Thema / Betreff*
Bitte wählen Sie einen Themenbereich, damit Ihre Frage direkt an den Ansprechpartner weitergeleitet werden kann
Ihre Nachricht*
Nach oben

Kontaktformular

Name
E-Mail*
Thema / Betreff*
Bitte wählen Sie einen Themenbereich, damit Ihre Frage direkt an den Ansprechpartner weitergeleitet werden kann
Ihre Nachricht*