VisMa – Visuelles Mitarbeitergespräch

VisMa – Visuelles Mitarbeitergespräch

Nutzen Sie VisMa und steigern Sie Ihre Arbeitgeberattraktivität.

Wir stellen Ihnen unsere Toolbox sowohl digital als auch ausgedruckt zur Verfügung und ermöglichen Ihnen einfach und schnell die Zufriedenheit aller Beschäftigten zu erhöhen.

Es wird immer wichtiger, die Zufriedenheit Ihrer Beschäftigten zu erhöhen. Unser Gesprächsinstrument hilft Ihnen dabei.

Sensibilisieren Sie sich für personenrelevante Themen wie beispielsweise familiengerechte Arbeitsgestaltung, Führung und Karrieremöglichkeiten.

  1. Hauptziel des Gesprächsinstruments ist es, das Engagement und die Motivation der Mitarbeitenden zu steigern.
  2. Sie steigern Ihre Wettbewerbsfähigkeit und Ihre Attraktivität für bestehende und mögliche Mitarbeitende.
  3. Zu Ihrer Aufgabe als Führungskraft gehört es, personenrelevante Themen wie familiengerechte Arbeitsgestaltung, Führung und Karrieremöglichkeiten Ihrer Mitarbeitenden gemeinsam zu analysieren und zu verbessern. Sie erhalten dadurch die Chance, eine bessere Work-Life-Balance und höhere Zufriedenheit Ihrer Mitarbeitenden zu erreichen.

Die Herangehensweise

Sie führen mit Ihrem Mitarbeiter ein persönliches Gespräch, damit Sie als Führungskraft herausfinden, welche Faktoren für die gewünschte Zufriedenheit entscheidend sind.

Wir stellen Ihnen unser Tool „Visuelles Mitarbeitergespräch“ sowohl digital als auch ausgedruckt zur Verfügung und ermöglichen Ihnen einfach und schnell die Zufriedenheit aller Beschäftigten zu erhöhen.

Wir geben Ihnen die Mittel für ein erfolgreiches Mitarbeitergespräch:

  • 10 Karten zu verschiedenen Themenfeldern
  • Skala zur Einordnung der Karten nach Bedeutung und nach Bewertung
  • Maßnahmenplan für vereinbarten Maßnahmen zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft
  • Auswertungstabelle, um Ergebnisse und Vergleiche festzuhalten

Gesprächsvorbereitung

Am Anfang eines jeden Gesprächs stehen die Vorbereitungen, sowohl organisatorische und als auch inhaltliche. Sie als Führungskraft gehen mit einer positiven Einstellung ist das Gespräch, vermitteln Ihren Mitarbeitenden Diskretion und Vertraulichkeit und planen genug Zeit ein.

Gesprächsverlauf

  1. Gemeinsam mit Ihrem Mitarbeitenden gehen Sie die 10 Karten mit den verschiedenen Themenfeldern durch.
  2. Dann setzen Sie sich zusammen mit der Wichtigkeit und Zufriedenheit dieser Karten auseinander und ordnen diese auf unserer Matrix ein.
  3. Die Auswertungstabelle füllen Sie kurz vor Ende des Gesprächs aus. Mit unserem Online-Tool können Sie ein Balkengramm generieren lassen, in welches alle Mitarbeiter eingetragen werden. Dieses Diagramm können Sie Jahre später noch verwenden und mehrmals wiederholen, um den Fortschritt zu vergleichen.
  4. Zum Schluss erstellen Sie einen Maßnahmenplan, der die Themenfelder, beschlossene Maßnahmen, Zuständigkeiten, Fristen und Prioritäten festhält.

Sprechen Sie verschiedene Themen an, die Ihren Mitarbeitenden wichtig sind und erfahren viel über die Zufriedenheit der Umsetzung von Maßnahmen in Ihrem Betrieb. Daraus können Sie ableiten, welche Maßnahmen Sie zukünftig treffen müssen und wo ggf. Verbesserungspotenzial besteht.

Haben Sie Fragen zu VisMa, dem visuellen Mitarbeitergespräch,
oder wollen Unterlagen hierzu erhalten? Kontaktieren Sie uns gerne.

HWK Freiburg

Markus Klemm

Telefon: 0761 . 21800-118

HWK Heilbronn

Carmen Bender

Telefon: 07131 . 791-172

HWK Karlsruhe

Beate Karcher

Telefon: 0721 . 1600-135

HWK Konstanz

Fabienne Gehrig

Telefon: 07531 . 205-377

HWK Mannheim

Emily Peters

Telefon: 0621 . 18002-150

HWK Reutlingen

Laura Holder

Telefon: 07121 . 2412-132

HWK Stuttgart

Sonja Engelhard

Telefon: 0711 . 1657-315

HWK Stuttgart

Nico Jakob

Telefon: 0711 . 1657-366

HWK Ulm

Alexandra Natter

Telefon: 0731 . 1425-6389

HWK Ulm

Judith Oldenkott

Telefon: 0731 . 1425-8206

HWK Ulm

Margarete Sigg

Telefon: 0731 . 1425-8103

Kontaktformular

Name
E-Mail*
Thema / Betreff*
Bitte wählen Sie einen Themenbereich, damit Ihre Frage direkt an den Ansprechpartner weitergeleitet werden kann
Ihre Nachricht*