Kostenfreie Web-Seminare

Dienstag
17. Mai
14–17 Uhr

Personal

Gute Führung ist für Sie ein wichtiger Erfolgsfaktor in Ihrem Betrieb?

Sie möchten Ihr Führungsverhalten weiter entwickeln und Methoden kennenlernen, die Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit Ihren Mitarbeiter*innen geben?

Sie möchten sich mit anderen Führungskräften aus dem Handwerk austauschen?

In diesem Workshop erhalten Sie wertvolle Tipps zur Führung Ihres Teams. Was macht eine gute Führungskraft aus und wie kommunizieren Sie professionell und motivierend? In interaktiven Vorträgen und praxisorientierten Übungen können Sie selbst steuern, welche Impulse Sie nach diesem Workshop mit Ihrem Führungsverhalten setzen möchten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Der Workshop ist für Sie kostenlos.

Mittwoch
18. Mai
15:30-17:00 Uhr

Nachhaltigkeit

Web-Seminar von Handwerk International Baden-Württemberg

Sie haben Auslandsaufträge und sind sich Ihres Nachhaltigkeitsauftrages bewusst?
Sie sind sich aber nicht sicher, welche Vorgaben und Zertifizierungen es in Ihrem Zielland gibt und welche einzuhalten sind?

In unserer Reihe „Grenzenlos erfolgreich“ beschäftigen wir uns dieses Mal mit Nachhaltigkeit bei Ihren Auslandsaufträgen, informieren Sie über aktuelle Richtlinien und Entwicklungen in den gängigsten Zielmärkten und stehen für weitere individuelle Beratungsanfragen zur Verfügung. Zudem wird Herr Ekhvaia von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) internationale Zertifizierungsmöglichkeiten von nachhaltigen Gebäuden präsentieren.

Donnerstag
19. Mai
11:00-12:00 Uhr

Personal

In vielen Handwerksbetrieben steht in den kommenden Jahren die Nachfolge an. Dabei stellen nicht nur die betriebswirtschaftlichen Themen und die Suche nach einem Nachfolger eine Herausforderung dar.

Vergisst man die zwischenmenschlichen und organisatorischen Themen im Nachfolgeprozess, entstehen oft unvorhergesehene Hindernisse und Probleme die viel Kraft und Zeit kosten. Die soften Themen gewinnen immer mehr an Relevanz.

Donnerstag
2. Jun
11:00 – 12:30 Uhr

Einwanderer und Migranten – die Fachkräfte der Gegenwart und der Zukunft!?

Wenn Betriebe endlich neue internationale Mitarbeitende in ihrem Team begrüßen dürfen, ist das ein guter Moment für beide Seiten – Arbeitgeber und Arbeitnehmer. 

Die Aufnahme neuer Mitarbeitender ist immer aufregend für beide Seiten und sollte darum gut vorbereitet werden. Hier gibt es eventuell auch kulturelle Unterschiede zu beachten, die den Arbeitgebern und den Kollegen so erst einmal gar nicht bewusst sind.

Hier kann man als Arbeitgeber durch ein gut vorbereitetes und speziell abgestimmtes Onboarding von Anfang an für ausreichend Informationen und für ein „Sich gut angenommen fühlen“ sorgen. Das Webseminar Onboarding – Willkommenskultur und nachhaltige Integration von internationalen Mitarbeitenden“ möchte dazu einen Beitrag leisten und zeigen, wie dies gut gelingen kann.

Dienstag
21. Jun
11:00 – 12:00 Uhr

Arbeitgeberattraktivität

Mit Arbeitgeberattraktivität bei Mitarbeitern und Bewerbern punkten

Geeignete Mitarbeiter zu finden und sie langfristig an sich zu binden, ist in den vergangenen Jahren zu einer immer kniffligeren Angelegenheit geworden. Fehlen qualifizierte Mitarbeiter, können die Konsequenzen für den Betrieb und die Belegschaft fatal sein. Doch wie können sich Betriebe als attraktiver Arbeitgeber positionieren? Wie finden Sie heraus was Sie als Arbeitgeber auszeichnet oder sogar besonders macht?

In unserem kostenfreien Web-Seminar zeigen wir Ihnen mithilfe eines neu entwickelten Verfahrens, wie Sie Ihre Arbeitgeberattraktivität selbst einschätzen können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Dienstag
2. Aug
11 – 12 Uhr

Agilität im Handwerk

Teurer werdendes Material und das Bangen um dessen Verfügbarkeit, steigende fachliche Standards und der Kraftakt kranke oder ausscheidende Mitarbeiter zu ersetzen, sind nur ein Ausschnitt aus den Herausforderungen des Alltags in Handwerksbetrieben.

Die Welt wird immer komplexer und ständig kommen neue Themen auf uns zu.

Ist agiles Arbeiten die Lösung für diese stetigen Veränderungen und Unsicherheiten?

Agiles Arbeiten ist ein Trendwort geworden. Und jeder hat eine andere Vorstellung davon, was Agilität bedeutet. Also, was ist Agilität? Wie kann Agilität im Handwerk funktionieren? Ist mein Unternehmen vielleicht schon in gewissen Bereichen agil? Ist Agilität etwas, was mein Unternehmen zukünftig noch erfolgreicher machen kann? Hat Agilität auch eine Auswirkung auf meine Fachkräftesituation?

In unserem Webseminar erhalten Sie Antworten auf diese Fragen. Sie lernen agiles Arbeiten kennen und nehmen konkrete Anregungen und erprobte Werkzeuge mit, die Sie in Ihrem Betrieb anwenden können.

Mittwoch
3. Aug
11-12 Uhr

Viele Handwerksbetriebe in Deutschland haben trotz der guten Karriere- und Aufstiegschancen, die das Handwerk bietet, große Probleme damit, Auszubildende zu finden, die sich für einen Handwerksberuf interessieren. Andererseits gibt es sehr viele Junge Migrant*innen und Geflüchtete, die sich sehr gut vorstellen könnten, eben genau einen Handwerksberuf zu erlernen.

Wie nun finden beide Seiten zueinander, wie bewältigen sie die bürokratischen Hürden und wie sieht dann ein gelingender Alltag und Ausbildungsverlauf im Betrieb aus?

Das Webseminar möchte zahlreiche Hilfen und Beratungsmöglichkeiten darstellen, die sowohl den jungen Auszubildenden als auch den Betrieben offenstehen.

Mittwoch
14. Sep
10:00 - 11:30 Uhr

Workshop für Ausbilder

Während viele Geflüchtete und ihre Ausbilder/-innen im Betrieb bereits zahlreiche Hürden gemeistert haben, bereitet die näher rückende Prüfung so Manchem Sorge. Denn einige Azubis mit Fluchthintergrund sind mit dem standardisierten Prüfungsprozess nicht vertraut, haben Probleme die komplizierten Anweisungen in den Prüfungsaufgaben nachzuvollziehen oder benötigen mehr Zeit bei der Bearbeitung der Aufgaben. Für Neuzugewanderte wie auch Betriebe kann eine unzureichende Vorbereitung auf die Prüfungen zur Belastung werden.

Unsere Webseminarreihe hat dazu zwei Workshops konzipiert, die sich einmal speziell an Ausbilder und das andere Mal speziell an Auszubildende wenden, um die Prüfungsvorbereitung für Geflüchtete und Zugewanderte besser und effektiver gestalten zu können.

Mittwoch
14. Sep
15:30 - 17:00 Uhr

Workshop für Auszubildende

Während viele Geflüchtete und ihre Ausbilder/-innen im Betrieb bereits zahlreiche Hürden gemeistert haben, bereitet die näher rückende Prüfung so Manchem Sorge. Denn einige Azubis mit Fluchthintergrund sind mit dem standardisierten Prüfungsprozess nicht vertraut, haben Probleme die komplizierten Anweisungen in den Prüfungsaufgaben nachzuvollziehen oder benötigen mehr Zeit bei der Bearbeitung der Aufgaben. Für Neuzugewanderte wie auch Betriebe kann eine unzureichende Vorbereitung auf die Prüfungen zur Belastung werden.

Unsere Webseminarreihe hat dazu zwei Workshops konzipiert, die sich einmal speziell an Ausbilder und das andere Mal speziell an Auszubildende wenden, um die Prüfungsvorbereitung für Geflüchtete und Zugewanderte besser und effektiver gestalten zu können.

Donnerstag
29. Sep
14–17 Uhr

Personal

Wer sich in Zeiten des Fachkräftemangels im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter und motivierte Auszubildende gegen die Konkurrenz behaupten will, der muss sich nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig und strategisch mit dem Thema Personalgewinnung beschäftigen.

Wie finde ich neue Mitarbeiter und Auszubildende?

Welche Methoden bieten sich für die Auswahl des passenden Personals an?

Und wie präsentiere ich mich im Internet als attraktiver Arbeitgeber?

Diese und weitere Fragen stehen beim Workshop im Mittelpunkt. In Diskussionsrunden, Vorträgen und Rollenspielen erhalten Sie außerdem praxisbezogene Tipps, um einen nachhaltigen Rekrutierungsprozess in Ihrem Betrieb zu etablieren. Dabei steht die sogenannte Candidate Journey im Vordergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Der Workshop ist für Sie kostenlos.

Donnerstag
27. Okt
14–17 Uhr

Personal

Wer seine Mitarbeiter langfristig binden möchte, muss verstehen, was sie im Betrieb hält. Daher laden wir zum Perspektivwechsel ein:

Was kann ich als Unternehmen dafür tun, dass meine Mitarbeiter sich wohl in meinem Unternehmen fühlen? Welche verschiedenen Maßnahmen aus dem Bereich Kommunikation, materielle und immaterielle Anreize sowie Gesundheit gibt es überhaupt? Welche Methoden gibt es um die Mitarbeiter weiterzuentwickeln und zu motivieren?

In unserem Workshop beschäftigen wir uns mit all diesen Fragen, damit Sie Antworten und konkrete Maßnahmen mitnehmen können. Sie profitieren hierbei vom Austausch mit anderen Handwerksbetrieben und erhalten von den Beraterinnen für Personal- und Organisationsentwicklung in praxisorientierten Übungen Tipps und neue Impulse zur Umsetzung in Ihrem Betrieb.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Der Workshop ist für Sie kostenlos.

Dienstag
8. Nov
11:00 – 12:30 Uhr

Einwanderer und Migranten – die Fachkräfte der Gegenwart und der Zukunft!?

Auch Migrantenfrauen bringen viele Talente mit, die nur allzu oft übersehen werden. Dieses Webseminar möchte sich nun damit beschäftigen, inwieweit gerade diese Frauen im Berufsleben und auch gerade im Handwerk Fachkräfte sind oder sein können und welche speziellen Förderungen sie dazu eventuell benötigen. Dabei können Themen wie z.B. Qualifizierung und Förderung, Anerkennung und Abschlüsse oder familienfreundliche Strukturen mit hineinspielen.

Es wird auch aufgezeigt, welche Institutionen sowohl die Frauen als auch die Betriebe dabei unterstützen, mehr Frauen als Fachkräfte zu erkennen und zu fördern.

Donnerstag
24. Nov
14–17 Uhr

Personal

Gute Führung ist für Sie ein wichtiger Erfolgsfaktor in Ihrem Betrieb?

Sie möchten Ihr Führungsverhalten weiter entwickeln und Methoden kennenlernen, die Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit Ihren Mitarbeiter*innen geben?

Sie möchten sich mit anderen Führungskräften aus dem Handwerk austauschen?

In diesem Workshop erhalten Sie wertvolle Tipps zur Führung Ihres Teams. Was macht eine gute Führungskraft aus und wie kommunizieren Sie professionell und motivierend? In interaktiven Vorträgen und praxisorientierten Übungen können Sie selbst steuern, welche Impulse Sie nach diesem Workshop mit Ihrem Führungsverhalten setzen möchten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Der Workshop ist für Sie kostenlos.

Nach oben

Kontaktformular

Name
E-Mail*
Thema / Betreff*
Bitte wählen Sie einen Themenbereich, damit Ihre Frage direkt an den Ansprechpartner weitergeleitet werden kann
Ihre Nachricht*